Kolloquium: Tobias Skowronek (THGA) – Echoes from Benin

Deutsches Bergbau-Museum Bochum Am Bergbaumuseum 28, Bochum, Deutschland

Am 24. Oktober ist Tobias Skowronek (THGA) zu Gast. Er wird über "Echoes from Benin – German Metal Export to West Africa at the Dawn of Industrialization" sprechen. Hinweise zur Veranstaltung: Das Kolloquium findet im Auditorium des Deutschen Bergbau-Museums statt. Im Anschluss ist ein gemeinsames Abendessen geplant. Für eine Online-Teilnahme wird um Anmeldung unter reform@ressourcencampus-bochum.de gebeten.

Kolloquium: Constance von Rüden (RUB) – Die alten Nuragher und das Meer

Hörsaal im Haus der Archäologien Am Bergbaumuseum 31, Bochum, Deutschland

Am 09. November spricht Constance von Rüden über "Einblicke in eine praxistheoretische Untersuchung der bronzezeitlichen Landschaft Sant'Antiocos/Sardinien". Hinweise zur Veranstaltung: Das Kolloquium findet im Hörsaal des Hauses der Archäologien statt. Im Anschluss ist ein gemeinsames Abendessen geplant. Für eine Online-Teilnahme wird um Anmeldung unter reform@ressourcencampus-bochum.de gebeten.

Kolloquium: Timothy LeCain (Montana State University)

Hörsaal im Haus der Archäologien Am Bergbaumuseum 31, Bochum, Deutschland

Am 07. Dezember spricht Timothy LeCain über "How Resources Created the Post-War Human: Thinking About Sustainability in an Age of Monsters". Abstract: A central argument of the New Materialism is that humans emerge in significant part from their engagement with creative non-human resources, materials, environments, organisms, and artifacts. During the post-World War II "Great Acceleration," copper, …

Workshop: Resources and Sustainability? Interdisciplinary Perspectives on Practices of Extraction, Reclamation and Appropriation in Past and Present

Technische Hochschule Georg Agricola Herner Str. 45, Bochum, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Die aktuelle Klimakrise und die Diskussionen um die gegenwärtige und zukünftige Verfügbarkeit und Nutzung von Georessourcen verschaffen dem Themenkomplex Nachhaltigkeit und Ressourcen eine große Resonanz in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit. Nachhaltigkeitsdebatten im Kontext von Extraktion, Aneignung und Nutzung von Georessourcen sind jedoch nicht nur ein dringliches Anliegen der Gegenwart. Dieser Workshop untersucht die komplexe …

ReTheory Session #9 von ReForum: Tim LeCains Neomaterialismus

ReTheory Session #9 zu Tim LeCains neomaterialistischer Ansatz zur Vorbereitung auf den Early-Career Workshop später in diesem Monat. Weitere Informationen zur Veranstaltung, auch zur Lektüreauswahl, finden Sie hier: ReTheory Session #9

Kolloquium: Ute Dieckmann (Universität zu Köln)

Deutsches Bergbau-Museum Bochum Am Bergbaumuseum 28, Bochum, Deutschland

Am 30. Januar ist Ute Dieckmann (Universität zu Köln) zu Gast. Sie wird über "Haiǁom in Etosha: Being-in-relations and the question of sustainability" sprechen. Hinweise zur Veranstaltung: Das Kolloquium findet im Auditorium des Deutschen Bergbau-Museums statt. Im Anschluss ist ein gemeinsames Abendessen geplant. Für eine Online-Teilnahme wird um Anmeldung unter reform@ressourcencampus-bochum.de gebeten.

Science Slam

Deutsches Bergbau-Museum Bochum Am Bergbaumuseum 28, Bochum, Deutschland

Am veranstaltet der LWC ReForm einen Science Slam! Erleben Sie einen unterhaltsamen Abend voller Forschungsbegeisterung! Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Wissenschaft bei unserem Science Slam. Unsere Forschenden und Promovierenden präsentieren ihre neuesten Entdeckungen und Erkenntnisse auf unterhaltsame und mitreißende Weise. Freuen Sie sich auf inspirierende Vorträge, kreative Darbietungen und jede Menge Spaß... …

Kolloquium: René Kunze (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

Hörsaal im Haus der Archäologien Am Bergbaumuseum 31, Bochum, Deutschland

Am 18. April ist Réne Kunze (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) zu Gast. Er wird über "Untersuchungen der armenischen Kulturlandschaft um das Goldrevier von Sotk und die Einordnung prähistorischer Goldobjekte in einen (über-)regionalen Kontext" sprechen.

Veranstaltungshinweis: Assessing the Fluvial Anthropocene

Leipzig

Am 2./3. Mai findet am in Leipzig eine Tagung zum Thema "Assessing the Fluvial Antrhopocene. Agency, Materiality and Culture in Eastern European Hydroscapes" statt. Die Tagung wird ausgerichtet von den beiden Leibniz-Instituten Leibniz Institute for the History and Culture of Eastern Europe (GWZO) und Leibniz Institute for East and Southeast European Studies (IOS). Abstract: The …

Kolloquium: Serena Sabatini (Göteborgs Universitet)

Hörsaal im Haus der Archäologien Am Bergbaumuseum 31, Bochum, Deutschland

Am 18. April ist Serena Sabatini (Göteborgs Universitet) zu Gast. Sie wird über "From Scandinavia to the Levant: the Late Bronze Age Metal Trade and the Role of Nuragic Sardinia" sprechen.