Kolloquium im Sommersemester 2024: Mining and Appropriation of Raw Materials

Kolloquium im Sommersemester 2024: Mining and Appropriation of Raw Materials

Das Kolloquium findet in diesem Semester in Kooperation mit dem Kolloquium “Neue Funde und Forschungen” des Instituts für Archäologische Wissenschaften statt.

Uhrzeit: 16 Uhr ct

Ort: Hörsaal, Haus der Archäologien. 

Studierende und Interessierte sind herzlich eingeladen. 

Es besteht die Möglichkeit, per Zoom teilzunehmen. Bitte melden Sie sich hierfür mit einer kurzen Mail an reform@ressourcencampus-bochum.de an.

Das Programm

18. April 2024:

Réne Kunze (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg):

Untersuchungen der armenischen Kulturlandschaft um das Goldrevier von Sotk und die Einordnung prähistorischer Goldobjekte in einen (über-)regionalen Kontext

25. April 2024:

Miljana Radivojevic (UCL Institute of Archaeology):

Earliest Metallurgy in SE-Europe

16. Mai2024:

Serena Sabatini (Göteborgs Universitet):

From Scandinavia to the Levant: the Late Bronze Age Metal Trade and the Role of Nuragic Sardinia

13. Juni 2024:

Markus Scholz (Goethe-Universität Frankfurt):

Roms Gier nach Silber. Frühkaiserzeitliche Militäranlagen bei Bad Ems im Kontext des römischen Bergbaus

27. Juni 2024:

Erez Ben-Yosef (University of Tel Aviv):

King Solomon’s Mines? New Research on Copper Production in the Timna Valley

18. Juli 2024: