Neues Logo

Der Leibniz-WissenschaftsCampus hat ein neues Logo:

Die Pfeile stellen die Verbindung zwischen den beteiligten Institutionen, Forschungsdisziplinen und Theorien dar, stehen aber auch für die verschiedenen Ressourcen. Die vertikalen Pfeile verflechten diese und stellen repräsentieren die verschiedenen Ebenen von ReForm: Die Verbindung von Ressourcen durch Theorie, aber auch durch das Handeln unterschiedlicher Menschen zu verschiedenen Zeiten und damit die Veränderungen im Umgang mit Ressourcen, den Auf- und Abstieg von Gesellschaften und Institutionen.

Die Komplementärfarben Blau und Orange sind bewusst gewählt. Blau als verbindende Farbe der beteiligten Institutionen, die in ihren jeweiligen Logos verschiedene Blautöne bis hin zu Türkis nutzen. Gleichzeitig ist Blau die Farbe des Wassers und somit ein Hinweis auf einige geplante Projekte des Campus. Das Orange ist ein Hinweis auf die Georessourcen und soll die vielfältigen Farbtöne von natürlichem Kupfer imitieren. Kupfer erscheint in natürlichen Vorkommen in verschiedenen Farbschattierungen von einem kräftigen Orange bis hin zu einem goldartigen Farbton.

Das Team dankt dem Gestalter Hans-Jörg Lauffer für seine kreativen Ideen und die Gestaltung des Logos.

Ein Kommentar

  1. Pingback:Newsletter #1 - ressourcencampus-bochum.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert